Bastel Dir Deine Luftballonlaterne

Jetzt ist Bastelzeit!! Wir erklären Dir, wie Du Licht in die dunklen Herbstabende bringst.

Du brauchst dazu Luftballons, Seidenpapier, Kleister und Pinsel.

Du beginnst, indem Du den Luftballon aufbläst und dann mit ganz vielen Lagen Seidenpapierschnipseln beklebst, bis er vollständig bedeckt ist.

Dann ein paar Tage trocknen lassen, den Ballon aufstechen und den Rest entfernen - vielleicht lässt Du Dir dabei von einem Erwachsenen helfen. Oben soll die Laterne natürlich offen sein und vielleicht befestigst Du eine Draht, um die Laterne tragen zu können.

Damit ist deine Luftballonlaterne auch schon fertig!

Sei aber vorsichtig, wenn Du ein Teelicht hineinstellst. Am besten, Du klebst es auf den Boden der Laterne.

Viel Spaß mit Deiner Laterne!!